About us News 15.3.2017

Edle Pferde und besondere Geschenke für die Special Olympics-Delegationen


In den Host Towns von Special Olympics, Köflach, Voitsberg und Maria Lankowitz wurden die Sportler aus Italien und Chinesisch Taipeh empfangen.

Ein paar Tage, bevor die Special Olympics World Winter Games offiziell beginnen, gab es für die Sportlerinnen und Sportler die Gelegenheit, Österreich kennenzulernen. Im Rahmen des Host Towns Programms, das vom Rotary Club Österreich organisiert und betreut wird, begrüßte Köflach die Athleten und Betreuer aus Italien und Chinesisch Taipeh. Nachdem sie im Gestüt Piber die edlen Pferde besucht und die Hundertwasserkirche in Bärnbach besucht hatten, führte sie ihr Weg nach Köflach.

Herzförmige Glasflaschen

Im Volksheim empfingen Bgm. Helmut LInhart, Vize-Bgm. Alois Lipp und GR Franz Kerschbaumer die Athleten gemeinsam mit dem Rotary Club Voitsberg Köflach mit Laurenz Maresch und Wolfgang Marka. Linhart bedankte sich in seiner Rede für die Ernennung zur Host Town und wünschte den Sportlern alles Gute für die Wettkämpfe in Schladming, Ramsau und Graz. Als Dankeschön für die Gastfreundschaft gab es ein Erinnerungsfoto der italienischen Delegation und Süßes von den italienischen Sportlern und passend zu den Spielen Schal, Handschuhe und Haube mit dem Special Olympics Logo von der taiwanesischen Delegation überreicht.

Für die Sportler gab es ein ganz besonderes Geschenk: Jeder bekam eine herzförmige Flasche inklusive "Flaschenpost", die von der Stölzle Oberglas GmbH produziert und von der Kunstfabrik Lipizzanerheimat mit dem Brief bestückt wurde. Viele Stunden Vorbereitung waren nötig, in der Regina Uedl und Schülerinnen der HLW Köflach 10.000 Flaschen für alle Sportler vorbereiteten. Daniela Riedler und Doris Marka von Stölzle sowie Regina Uedl und die HLW-Schülerinnen überreichten die Präsente. Der Tourismusverband Lipizzanerheimat, vertreten durch Obmann Adi Kern und Eva Unterhuber verteilten eine süße Kleinigkeit als Aufmerksamkeit.

Weitere Empfänge

Auch in Maria Lankowitz wehte ein Hauch von Special Olympcis, denn rund 60 Athleten, Delegationsbegleiter und Coaches aus Chines Taipeh waren im JUFA Hotel in Maria Lankowitz untergebracht. Am Donnerstag besuchte Bgm. Kurt Riemer die Delegation und wünschte den Athleten alles Gute. Schon am Dienstag kam es zu einem Empfang auf Burg Obervoitsberg mit Bgm. Ernst Meixner. Er glänzte mit einer Rede auf Italienisch, die ihm die Bewunderung der Athleten und Betreuer einbrachte. "Fast akzentfrei", lächelte Meixner. Dort gab es als Ehrengeschenk das Bild von Künstler Karl Michael Hausegger aus Afling. Dieses Bild geht um die Welt, denn es wird in Schladming auch Thimoty Shriver als Ehrengeschenk ueberreicht. Der Buschenschank Zach aus Ligist kreierte einen eigenen Special Olympcis-Wein.

 Quelle: Die Woche

Foto: Cescutti


News:

About us News 15.3.2017

Edle Pferde und besondere Geschenke für die Special Olympics-Delegationen

About us News 12.3.2017

Wenn die Exkursion in die Sauna führt

About us News 1.3.2017

Blick in die Produktion

Prestige Spirits News 7.2.2017

Black Ginger Rum with Packaging that Inspires a Sense of Adventure

Prestige Spirits News 19.12.2016

Stölzle Glass Group honoured once more with WorldStar Award

Perfumery & Cosmetics News 10.11.2016

L'Ange Noir - new stunning launch by Givenchy

More News & Events are to be found in the archive
» Archive